Octogate Accesspoints

Aus Stradinger - IT Wissenssammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seit einigen Jahren wird von der Firma OctoGate für Schulen eine Firewall mit Accesspoint angeboten. Die Accesspoints können nur in Verbindung mit der Firewall-Software von Octogate betrieben werden und für diese müssen regelmäßige Supportgebühren bezahlen werden.

Da wir zu einem anderen WLAN-Anbieter gewechselt sind, liegen seit kurzem ca. 20 OctoGate Accesspoints herum, die technisch zwar funktionieren aber ohne die Octogate-Firewall nicht genutzt werden können. Deshalb finde ich es schade, sie wegzuwerfen und suche nach einen Weg die Accesspoints mit einer freien Firmware zu flashen und dann weiter zu betreiben.

Bei den Geräten handelt es sich um folgende Modelle:

  • Octogate AC-1000
  • Octogate AC-2000
  • Octogate AX-3000

Von den Chips auf der Platine des Accesspoint AC-2000 habe ich Bilder gemacht und hier angefügt:

Außerdem bekam ich den Tipp, dass ich per UART Serial USB-Adapter an den 4-Pins lauschen könnte (Beschreibung hier). Dies habe ich getan und bin auf folgende Informationen gekommen (LOG-Datei):

U-Boot 1.1.4-g21089247-dirty (Jan 10 2020 - 15:47:39)

Bootloader Octogate AC-1100 rev 1.5

ath_ddr_initial_config(208): (32bit) ddr1 init   

Booting image at 9f030000 ...
Image Name: MIPS OpenWrt Linux-5.4.45
Created: 2020-06-15 19:31:14 UTC
Image Type: MIPS Linux Kernel Image (lzma compressed)
Data Size: 1454096 Bytes = 1.4 MB
Load Address: 80060000
Entry Point: 80060000
Verifying Checksum at 0x9f030040 ...OK
Uncompressing Kernel Image ... OK
Linux version 5.4.45 (agummer@OctoGateBuild) (gcc version 8.4.0 (OpenWrt GCC 8.4.0 r13668-8bde40f26b)) #0 M0
[ 0.000000] printk: bootconsole [early0] enabled
[ 0.000000] CPU0 revision is: 00019750 (MIPS 74Kc)
[ 0.000000] MIPS: machine is OctoGate AC-2000
[ 0.000000] SoC: Qualcomm Atheros QCA9558 ver 1 rev 0
[ 0.000000] Initrd not found or empty - disabling initrd
[ 0.000000] Primary instruction cache 64kB, VIPT, 4-way, linesize 32 bytes.
[ 0.000000] Primary data cache 32kB, 4-way, VIPT, cache aliases, linesize 32 bytes

Es zeigt sich, dass auf dem Gerät schon eine angepasste Version von OpenWrt läuft. Nun muss ich schauen, ob ich eine neuere Version einspielen kann.