Cockpit

Aus Stradinger - IT Wissenssammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Installieren unter Ubuntu

sudo apt install cockpit -y
sudo systemctl start cockpit
sudo systemctl status cockpit

Änderung des Ports

Wer einen anderen Port als 9090 verwenden möchte, kann diesen in der Konfigurationsdatei des sockets von Cockpit entsprechend ändern. Konfigurationsdatei /lib/systemd/system/cockpit.socket ändert man unter dem Konfigurationselement [Socket] den Wert von ListenStream.

[Unit]
Description=Cockpit Web Service Socket
Documentation=man:cockpit-ws(8)
Wants=cockpit-motd.service

[Socket]
ListenStream=9090 → 9999
ExecStartPost=-/usr/share/cockpit/motd/update-motd localhost
ExecStartPost=-/bin/ln -snf active.motd /run/cockpit/motd
ExecStopPost=-/bin/ln -snf /usr/share/cockpit/motd/inactive.motd /run/cockpit/motd

[Install]
WantedBy=sockets.target

Reload des Systemd-Daemon per
systemctl daemon-reload
systemctl restart cockpit.socket

Freigeben des neuen Ports in der Firewall sudo ufw allow 9999/tcp

Fehlermeldung des Aktualisieren-Moduls beseitigen

systemctl disable network-manager.service
systemctl stop network-manager.service

Virtuelle Maschinen (KVM) verwalten

Standardmäßig ist das Verwaltungsmodul für KVM nicht vorhanden. Es kann mit folgenden Befehl installiert werden:
sudo apt install cockpit-machines

Docker verwalten

Standardmäßig ist auch das Verwaltungsmodul für Docker nicht vorhanden. Es kann mit folgenden Befehl installiert werden:
sudo apt install cockpit-docker